Adlerschießen - Club Rocaille

Direkt zum Seiteninhalt

Adlerschießen

Rückblick > Jahr 2019 > Jagd Schleißheim
Bei dem Adlerschießen handelt es sich um einen alten Wettbewerb von Schützen. Es sollte dabei ein Vogel abgeschossen werden. Seit dem Mittelalter gibt es diesen Brauch, der bei den keltischen und frühgermanischen Gilden jedes Jahr vollzogen wurde
Man benutzte Holzvögel die sehr aufwendig verziert und allesamt kleine Kunstwerke waren. Zum Beispiel ist das Rudolstädter Adlerschießen in Thüringen um 1722 entstanden.

Zurück zum Seiteninhalt